10.01.2022

Überbrückungshilfe IV gestartet

VMG | Nachrichten | Einzelhandel | Corona | Unternehmen | Politik

Sach- und Personalkosten für die Umsetzung von Corona-Zutrittsbeschränkungen sind in der Überbrückungshilfe IV (Januar bis März 2022) nun förderfähig. Die Förderung ist unabhängig davon, ob die Kosten durch eigenes Personal oder durch Beauftragung Externer angefallen sind.

Auch Schulungen von Beschäftigten zu Hygienemaßnahmen, die Anschaffung von Kundenzählgeräten sowie Einmalartikel wie Schnelltests, Desinfektionsmittel und Schutzmasken können gefördert werden. So führen es die FAQ zur Corona-Überbrückungshilfe IV, die Anfang Januar veröffentlicht wurden, in Anhang 3 auf.

Die vollständigen FAQ zur Überbrückungshilfe IV können Sie unter https://www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de/UBH/Navigation/DE/Dokumente/FAQ/Ueberbrueckungshilfe-IV/ueberbrueckungshilfe-iv.html einsehen.

Nachstehend finden Sie zum Download außerdem eine aktuelle Übersicht mit Corona-Wirtschaftshilfen der Bundesregierung sowie eine Auswahl wichtiger Unterstützungsmaßnahmen. 

Überblick: Corona-Wirtschaftshilfen und Unterstützungsmaßnahmen

Zum Download
PolitikCorona

Kontakt

Dinah Geißendörfer
Dinah Geißendörfer
Geschäftsführerin
Tel.: 040 30801-254
Wemhöner
Janis Wemhöner
Referent für Handelsfragen
Tel.: 040 30801-239