19.02.2021

VMG unterstützt Händler-Offensive für Ladenöffnungen

VMG | Nachrichten | Corona | Politik

Die Handelsverbände VMG Nord und VMG Süd haben sich der Initiative „Handeln für den Handel“ angeschlossen. Damit flankieren sie die Forderung von mehr als 150 Händlern und Unternehmen aus der Mode-Industrie, Einzelhandelsgeschäfte analog zu Friseur-Betrieben ab dem 1. März zu öffnen. Hintergrund ist der Beschluss der Bundesregierung und der Länder vom 10. Februar, wonach der Lockdown für die Eindämmung der Corona-Pandemie bis mindestens 7. März verlängert wurde. In mehreren Bundesländern laufen inzwischen Klagen.

Weitere Informationen finden Sie unter handeln-fuer-den-handel.de/

Kontakt

Wemhöner
Janis Wemhöner
Referent für Handelsfragen
Tel.: 040 30801-239
Volker Tschirch
Volker Tschirch
Geschäftsführender Vorsitzender
Tel.: 040 30801-155